Jaja, jeder hat sein Päckchen zu tragen. Hier die Hausarbeit, da lauert schon ein Referat und die nächste Klausurphase ist auch nicht mehr weitentfernt.
Wenn man keine Lust mehr hat, ToDo-Listen auf Schnipsel zu schreiben, die dann sowieso verschwinden, bevor man alles durchgestrichen hat, aber das Abarbeiten von iCal-Terminen nicht wirklich befriedigend ist, dann hab ich hier die Lösung entdeckt:

Das, was aussieht wie ein Kinderspielzeug, ist in Wirklichkeit ein Wunderwerk des Zeitmanagements. Es nennt sich DAILY STACK. Die 3 Farben stehen für die Bereiche Arbeit, Aufschieben, Pause. Die unterschiedlichen Größen geben die Dauer an: 15, 30 oder 60 Minuten. Das alles stapelt man auf einen Holzklotz der via USB mit dem PC verbunden ist und fertig.
Ich find's grandios (:

Links zu den Designern:
Powered by Blogger.