Tag 12: Lady Liberty

/
0 Comments
Ich war shoppen und jetzt kann ich endlich Briefe, also so echte Briefe zum Anfassen, in die Heimat schicken.

I did some shopping and now I'm finally able to send letters, real touchable letters, back home.

secure envelopes :)
Einer ist schon unterwegs. Ich hoffe, er kommt zügig und unbeschadet an.
One is already on its way and I hope that it arrives soon and save.


Meine Mädels müssen sich noch etwas gedulden, da ich mir etwas besonderes überlegt habe und diese Überraschung noch einige Zeit in Anspruch nehmen könnte. Bleibt gespannt :)

My girlfriends need to be patient (sorry, my dear!) because I would like to send something really special to them and this surprise will certainly demand some time and effort. Stay tuned :)
Also machen sich Lady Liberty's und meine Grüße und Gedanken jetzt auch in der echten Welt langsam auf den Weg, die vielen vielen Kilometer Land-, Luft- und Seeweg zu bewältigen.

Thus Lady Liberty's and my greetings and thoughts hit the road to overcome the oh-so-many kilometers of land, sea and air way.


Ich freue mich schon darauf, vielen lieben Menschen eine Freude zu machen, wenn sie nicht nur Rechnungen und Werbung in ihrem Briefkasten finden :)

I'm soooo looking forward to make my loved ones glad by filling their mailboxes with something else than bills and adverts :)


You may also like

Keine Kommentare:

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.