Bochum feiert Total!

/
0 Comments
Den meisten Menschen aus dem Ruhrgebiet ist Bochum Total ein Begriff und die Musikbegeisterten haben es sich schon lange im Kalender markiert.

Bild: Bochum Total
 Für alle, denen das Festival unbekannt ist, kommen hier ein paar Eckdaten: Bochum Total ist das größte Umsonst-und-draußen-Festival in Europa und findet seit 1986 im berühmt-berüchtigten Bochumer Bermudadreieck statt. Meistens ist es auf das erste Ferienwochende in NRW (Donnerstag bis Sonntag) terminiert, in diesem Jahr beginnt es am 11. Juli und ab nächstem Jahr können wir uns das erste Juli-Wochenende markieren. Musikalisch hört man auf den Straßen so gut wie alles aus dem weiten Feld Rock/Pop. Bochum Total ist nicht nur wegen der Zuschauerzahlen (für 2012 geht man von mehr als 500.000 Menschen aus) bedeutend, es diente auch Bands wie "Wir sind Helden", "Seeed" oder "MIA" als Sprungbrett und noch heute gilt: wer abends bei 1Live auf der Bühne steht, könnte im nächsten Sommer einer von den ganz Großen sein!
Bild: Bochum Total

Für 2013 habe ich folgende Termine im Blick:

Donnerstag, 11. Juli

19:30 - Boppin'B - Ringbühne
Rock'n'Roll made in Aschaffenburg; immer hörens-/sehenswert!

Freitag, 12. Juli

17:45/19:00/20:15 - Science Slam - Wortschatz Bühne
Heute finden gleich dreimal für jeweils 30 Minuten kleine Science Slams mit Wissenschaftlern der sechs Bochumer Hochschulen statt. In 10 Minuten müssen sie einem fachfremden Publikum nicht nur ihr Forschungsgebiet näher bringen, sondern es auch noch vortrefflich unterhalten. Sicherlich mal was anderes als staubtrockene Vorlesungen...
20:45 - Phrasenmäher - 1Live Bühne
Die Ankündigung verspricht Ska, Rock, Pop und A cappella - immer her damit! Die Band kommt euch bekannt vor? Vielleicht habt ihr sie 2012 schon kennen und lieben gelernt! Ich hab's verpasst und würde es gerne nachholen.

Samstag, 13. Juli

19:30 - Maxim - 1Live Bühne 
Maxim - der Name sagt mir was, aber ich muss gestehen, dass ich erst "youtuben" musste, damit ich eine - auf jeden Fall sehr angenehme - Stimme im Ohr hatte. Kann ich mir an einem lauen Sommerabend gut vorstellen!

19:30 - Tommy Finke -  Sparkassen-Bühne
Tommy Finke kommt zwar aus Bochum, aber leider hatte ich noch nie Gelegenheit, den Songwriter live zu erleben. Es wird Zeit, dies nachzuholen!

20:45 - Jupiter Jones - 1Live Bühne
Sie sind schon zum 5. Mal bei Bochum Total, aber spätestens seit ihrem Hit "Still" werden sie nicht mehr in der Newcomer-Kategorie geführt.

Sonntag, 14. Juli

17:00 - Heisskalt - 1Live Bühne
Ich bin neulich auf die Band aufmerksam geworden, weil sie "Band im Schrank" bei Circus HalliGalli waren. Bochum Total ist eine tolle Gelegenheit, mehr von ihnen zu hören.

19:30 - Mc Fitti - 1Live Bühne
Na gut, das Niveau ist bestimmt schon im Sommerurlaub: 30 Grad, Flamingos und Flipper!

20:00 - Zucchini Sistaz - coolibri-stage@Rotunde 
Da ich meinen Frieden mit dem grünen Gemüse gemacht hab, schreckt mich der Name nicht mehr ab. Dahinter verbirgt sich ein Damentrio, das Swing der 20er/30er spielt - und bei Swing schlägt mein Herz spätestens seit letztem Sommer höher.

20:45 - Pohlmann - 1Live Bühne
Den Jungen kennt man doch, oder? Ich kann mich daran erinnern, dass ich ihn schon mal bei Bochum Total gesehen habe. Mit seiner leichten Musik und Texten, die zum Zweimaldrübernachdenken einladen entlässt Ingo uns in den Sonntagabend. Zum Beispiel mit "Mädchen und Rabauken" wie 2010:


Alle Auftritte, Hintergrundinfos zu den Bands und Lageplan für Ortsfremde gibt es auch im hübschen Festivalheft. Wer digital unterwegs ist, lädt sich einfach die Bochum Total App aus dem App-Store bzw. von Google play runter. Da man bei Bochum Total keinen Eintritt bezahlt, gibt es eigentlich auch keine Festivalbändchen. Wenn ihr aber trotzdem eines für eure Sammlung braucht, könnt ihr sie für 2,50€ bestellen.

Geht ihr zu Bochum Total? Welche Bands möchtet ihr in diesem Jahr gerne sehen?

Ich wünsche euch einen tollen Festival-Sommer (bei bestem Wetter!)


P.S.: 3 Tipps für Bochum Total-Neulinge:
  1. Glasflaschenverbot! - Nichts ist ärgerlicher, als die Flasche Bier, Cola,... am Eingang zum Festivalbereich gleich wieder abgeben zu müssen. Also bringt euch PET-Flaschen oder Dosen mit.
  2. Der frühe Vogel... - Ihr wollte einen super Act, z.B. um 20:45 Uhr, sehen? Kommt am besten schon zur Band vorher, dann kann man sich langsam zu einem netten Plätzchen vor der Bühne vorarbeiten.
  3. Anreise - Ganz klar: Die einzige echte Möglichkeit ist mit Bus und Bahn bis in die Bochumer Innenstadt zu fahren. Das sollte aus dem ganzen Ruhrgebiet auch gut klappen. Wenn ihr eine längere Anreise habt, empfehle ich - frühzeitig - die Jugendherberge im Bermudadreieck zu buchen.


You may also like

Keine Kommentare:

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.