Sunburst Lemon Bars

/
0 Comments
Jaja, im Bild sind 4 Zitronen - eine lag noch in der Obstschale. Könnt ihr erkennen, welche es ist?
Yes, there are 4 lemons in the picture. One was left in the fruit bowl. Can you guess which one?
Ich habe letzte Woche meine Obst-Greenbag abgeholt und darin waren 3(!!!) Zitronen (und natürlich noch anderes leckeres Obst). Aber ganz ehrlich, was soll man mit so vielen Zitronen anfangen?! Ich filetiere mir ja nicht abends mal eine und esse sie beim Fernsehen. Also habe ich mein Rezept-Board auf Pinterest durchsucht und diese Sunburst Lemon Bars gefunden.

Last week I picked up my greenbag with fruit for the week and it contained 3(!!!) lemons (plus some more delicious fruit). But, honestly, what do you do with so many lemons?! But as I searched my recipe board on Pinterest I found these Sunburst Lemon Bars.

Zunächst macht man aus 2 Cups Mehl, 1/2 Cup Puderzucker, 1 Cup weicher Butter und 1 Tl Zitronenschale einen krümeligen Teig, den ihr dann in eine Auflaufform presst. Das ganze wird der Boden und der muss jetzt erst mal bei 180°C 20-30 Minuten (oder bis er leicht braun wird) backen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon 4 Eier aufschlagen und 2 Cups Zucker, 1/4 Cup Mehl und 1 Tl Backpulver einrühren. Anschließend gebt ihr noch 1/4 Cup Zitronensaft und 1 Tl Zitronenschale hinzu. Wenn der Boden fertig gebacken ist, gebt ihr die Füllung gleichmäßig über den Teig und backt das ganze für weitere 25-30 Minuten (oder, wie zuvor, bis der Kuchen goldbraun ist). Lasst den Kuchen auskühlen (das dauert etwa eine Stunde) und macht aus 1 Cup Puderzucker und 2-3 El Zitronensaft Zuckerguss, den ihr dann über dem ausgekühlten Kuchen verteilt. Schneidet den Kuchen wie bei Brownies in kleine Rechtecke und bewahrt ihn im Kühlschrank auf.


Ich finde die Bars sehr lecker: sie sind super zitronig aber auch süß und klebrig - manchmal genau das richtige :)

I think the bars are really delicious: they are super fruity and lemony but, at the same time, sweet and sticky :)

Ich hoffe, ihr genießt den Sommer :)
I hope you enjoy your summer (:

P.S.: Zügelt euch und nascht nicht gleich alles weg, denn nach einer Nacht im Kühlschrank sind die Schnitten noch viiiiieeel besser!

P.S.: Don't eat all of the fresh bars right away but put them in the fridge for a couple of hours/over night. They'll be even better!

P.P.S.: Ich habe beschlossen, die Kategorie "made from scratch" immer um den 20sten jeden Monats. Normalerweise ist es der 20ste, aber - ihr kennt das ja - Ausnahmen bestätigen die Regel...

P.P.S.: I decided to publish the "made from scratch" category around the 20th of each month. Usually it is the 20th but - you know - it is the exception that proves the rule...




You may also like

Keine Kommentare:

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.