Helden des Alltags #10

/
1 Comments
Jeden Dienstag teile ich mit euch meine Helden des Alltags, also Dinge, die mein Leben schöner machen. Die Idee stammt von Stephie von Roboti liebt.

On Tuesday I share the little helpers and heroes that make everyday life a little (or a lot) better. Stephie from Roboti liebt (engl. Roboti loves) came up with this category originally.



Heute fiel mir die Auswahl des Heldens besonders schwer, denn ich bereite mich auf eine gruselige Klausur am Freitag vor. Deswegen besteht mein Alltag ganz unheldenhaft aus Lernerei und der Ablenkung (durch Lesen, Internet, Rätseln oder Essen) von eben dieser Aufgabe. Kurz bevor der Abend auf dem Sofa beendet wird, lief mir aber noch ein echter Held über den Herd: Gurken-Schmackofatz! In der Theorie wurde dieses Gericht mir heute beigebracht: Gurken entkernen, klein schneiden und in Öl anschwitzen. Das ganze nach einiger Zeit mit Mehl bestäuben und mit Milch aufgießen. In der Zwischenzeit hat man schon ein paar Eier und Kartoffeln gekocht. Die Eier werden gepellt und genauso wie die Kartoffeln in mundgerechte Stückchen geschnitten. Alles zusammen in der Pfanne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken - superspitzenklasse Essen! Und noch besser, wenn es mit neuen, kleinen Kartoffeln und nicht-EU-genormten Gurken aus dem Garten meines Opas zubereitet wird.

It was really difficult to find a hero for this week because I'm preparing for a horrible exam on Friday. So my everday life consists of studying and distracting myself from it. However, just before I hopped on the couch to end this day, a true hero crossed the kitchen: Cucumber-Munch! I learned how to prepare it theoretically: Core and chop the cucumbers and saute lightly in oil. After some time, dust it with flour and bring it to boil with some milk. In the mean time, you have cooked potatoes and eggs. Peel the eggs and cut them and the potatoes into bite-size pieces. Put everything into the pan and season it with salt, pepper and dill - a super yummy dish! And it's even better today because we had fresh, small potatoes and pumpkin-shaped cucumbers from my grandpa's garden.


You may also like

1 Kommentar:

  1. Ein Hoch auf die nicht genormten Kartoffeln! Und auf dieses Essen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.