dm Lieblinge November 2013

/
0 Comments
Bei mir hat es tatsächlich im ersten Anlauf geklappt, dass ich drei Monate lang diese dm Lieblinge Box bekomme. Große Freude!


Diese Woche konnte ich die erste Box abholen und auch wenn ich eher nicht so zu den Beauty- und Shopping-Bloggern gehöre, möchte ich euch doch heute, im Dezember und Januar den Inhalt der Box vorstellen. Das mach ich ganz besonders für zwei Lieblingsfreundinnen, die es am liebsten hätten, wenn ich einen bekloppten Beauty-Vlog machen würden. Dafür bin ich aber weder genügend videogen noch Makeup besessen genug.

Profissimo - Gewürzbeere 6-Stunden-Duft-Lichte

Als ich die Box aufmachte, strömte mir schon dieser Duft entgegen. Sie riechen wie winterlicher Früchtetee - über den ich mich mehr gefreut hätte. Duftkerzen sind gar nicht meins, aber ich werde auf jeden Fall mal eine anzünden, denn sooo schlecht riechen sie dann doch nicht.

Balea - Street Art Showergel mit Beerenduft

Noch mehr beeriges. Das Design hätte mich im Laden nicht angesprochen und die pinke Farbe verspricht eher Kaugummiduft als fruchtige Frische. Der erste Eindruck ist aber ein tatsächlich angenehmer Duft. Geduscht wird immer und auch dieses Duschgel werde ich aufbrauchen.

Balea - Dusch-Bodymilk


Als Nivea in diesem Sommer die InDusch Bodymilk auf den Markt brachte, war mir klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis andere Marken nachziehen. Dass es jetzt Balea ist, erfreut mich. Mit 2,95€ für 400ml liegt die Bodymilk eher in meinem Preissegment für alltägliche Körperpflege. Der Geruch ist übrigens puderig und wirkt irgendwie sauber - sehr angenehm! Wenn sie hält, was sie verspricht, wird die Dusch-Bodymilk in mein Alltagssortiment aufgenommen.

L'Oreal Paris - EverRich Absolutes Haarzauber-Öl


Es passt gut, dass in der Box ein Haaröl ist, denn meines neigt sich dem Ende zu. Ich bin gespannt (und skeptisch), was man von einem Cashmere-Gefühl erwarten kann...

Olaz - Regenerist CC Complexion Corrector


Hmm, ja ne is klar. Genau das richtige für so jemanden wie mich, der an sein Makeup nur die Anforderung stellt, dass es die Haut nicht austrocknet, zum Hautton passt und sich gut auftragen lässt. Keine Ahnung, ob ich schon das Anti-Ageing-Serum brauche oder ob ich im jetzt im Winter blass genug bin, um als hellerer Hauttyp durchzugehen.

L'Oreal Paris - Volume Million Lashes excess Noir Mascara


Ein Produktname wie ein Romantitel. Gut finde ich, dass das Bürstchen schon beim Rausziehen abgestriffen wird, denn mit überschüssiger Mascara stehe ich bei meiner aktuellen Wimperntusche auf Kriegsfuß. Die Bürste hat kleine Noppen und ist sehr biegsam. Ich bin eigentlich auf der Suche nach einer wasserfesten Mascara, die ich auch beim Sport tragen kann ohne verheult auszusehen, aber wenn natürlich werde ich auch dieses Produkt ausprobieren.

Wer hatte eigentlich die Idee, dass alle Verpackungen glänzen und glitzern und spiegeln und damit total vertrackt zu fotografieren sind?!?

Naja, ich teste mich mal durch die 6 November-Produkte und bin auf den Dezember gespannt. Ob es wohl sehr weihnachtlich wird??


You may also like

Keine Kommentare:

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.