January 12, 2014

12 von 12 im Januar

Bei allen Neuerungen im neuen Jahr - manches bleibt auch gleich, z.B. unseraller 12 von 12 und die Tatsache, dass mir am Ende des Tages immer EIN Bild fehlt. 2014 möchte ich mal erleben, dass ich zu viele Fotos habe!

So war mein erster 12. zwanzigvierzehn:

Ein Tag beginnt bekanntermaßen um 00:00, also zählt mitten in der Nacht NFL gucken auch schon zum 12.!

Entsprechend müde bin ich dann auch um 8:30 Uhr ins Bad getapert...

Zum späten Frühstück oder auch Mitten-am-Tag-Imbiss gab es einen der letzten Veggi-Burger von gestern.

Ab morgen werden bei uns die Tannenbäume eingesammelt, also musste unserer heute (leider?) das Wohnzimmer verlassen.

Nachdem das Treppenhaus von oben bis unten von 95% der Nadeln gesäubert war, habe ich mich mit einer Rätselpause und Wintersport im Fernsehen belohnt.

Auf dem Blog gab es noch schnell mein Foto der Woche.
Habt ihr's schon entdeckt?

 Jetzt aber mal ran ans Werk!
Ein Seminar plant sich nicht von alleine! Zur Motivations- und Leistungssteigerung habe ich zu grünem Tee und Löffelbiskuit gegriffen. Hilft.

 Außerdem hilft: gute Musik. Heute fand ich diese Playliste von 8tracks super.

Ein, zwei Stunden später steht das Konzept. Handouts werden - vorerst - überbewertet!

Zum Abendessen gibt's heute etwas, das nicht in eure glutenfrei Low-Carb-Steinzeitdiät passt:

Pseudo-Salat an Käse-Spätzle - o yeah! Schmackofatz!

Das ruhrpottmädchen plant noch schnell die nächsten Tage, schmeißt sich dann auf's Sofa zum Herzmann und wünscht euch einen guten Wochenstart!

P.S.: Weitere 12 von 12-Posts sammelt - wie immer - Caro von Draußen nur Kännchen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...