Meine Schwester bei einem Fotoshooting für ihr Label ALM Design
Dieses großartige Foto von meiner Schwester habe ich letzten Samstag bei einem Fotoshooting für ihr Mützenlabel ALM Design geschossen. Ich mag es sehr!
Übrigens: ALM Design hat seit dieser Woche endlich einen DaWanda-Shop und ist auch schon länger bei Facebook. Individuelle Wünsche für aufn Kopp sind willkommen :)


Weitere Fotos der Woche findet ihr auch auf dem passenden Blog oder bei Pinterest!
Ich habe eine neue Kameratasche und sie ist wunderschön und sieht gar nicht nach Kameragepäck aus, finde ich, deswegen muss ich sie euch dringenst zeigen.


Vor ein, zwei Wochen habe ich das Prachstück bei Foto Hamer gesehen und seitdem war klar: die soll es sein! Zum Geburtstag hatte ich eine gute, alte Minolta bekommen, die ich nur äußerst ungern unachtsam in einen Jutebeutel stopfen, aber auch nicht immer vor dem Bauch tragen möchte. Zum Glück gab es auch noch etwas Geburtstags-Cash, das jetzt teilweise für die Kameratasche verbraten werden konnte.


Die Tasche heißt perky walnut und ist von Ciesta. Online findet ihr sie z.B. bei shootbags. Dort gibt es auch weitere hübsche Varianten. perky blueberry oder perky cappuccino haben es mir ebenfalls angetan.


Neben der Minolta ist in der kleinen Umhängetasche noch genügend Platz, um z.B. eine Lomo-Kamera oder die Iloca Rapid, sowie etwas Zubehör (Ersatzfilm, Belichtungsmesser,...) auszuführen.

Ich freue mich schon auf Spaziergänge und Städtetrips mit meinen Kameras und dieser hübschen Tasche!

Da ich gestern so über Emma6 gejammert habe, die mir Donnerstag den letzten Schubser in Richtung Februar Blues gegeben haben, möchte ich jetzt etwas Positives über die 3 Jungs aus Heinsberg berichten.

Ich kann mich Candee nur anschließen: Der Februar ist ätzend!

Zu Beginn des Monats dachte ich noch, dass ich dieses Jahr - unverletzt, fit & gesund - gut durch diesen letzten Rest Winter komme, aber gestern hat es mich erwischt. Morgens schien noch wunderbar die Sonne, aber nachmittags hatte sich schon eine dichte graue Wolkendecke über dem Pott festgesetzt, die auch noch fiesen Nieselregen mit sich brachte. Als ich dann den kapitalen Fehler beging, Emma6 zu hören, war alles vorbei. 



Nicht falsch verstehen: Emma6 ist nicht grundsätzlich ein Fehler, aber nicht unbedingt das, was man hören sollte, wenn man an düsteren Regennachmittagen strahlende Laune haben möchte.

Diese fiese Mischung aus Lethargie, Depression und Prokrastination führt dazu, dass ich mir entweder manisch Uni-Wissen in den Kopf prügele, 5 Sonnenstrahlen nutze, um schnell eine halbe Stunde Joggen zu gehen oder aber - und das ist wohl die meiste Zeit - vom Sofa auf den Sessel und von dort zum Computer wechsle, häufiger Facebook und co aktualisiere, im besten Fall ein Buch durchlese oder mich nicht entscheiden kann, was mir mehr auf die Nerven geht: Musik oder Stille. Jaja, so ist das...

Was ich aber eigentlich sagen wollte: die ganze Sache führt dazu, dass ich wenig Lust auf's Bloggen hab. Der Februar ist schuld! Und der Frühling könnte echt mal um die Ecke kommen - so richtig!

Ich werde jetzt mal an den Saturday Sounds für morgen klöppeln...
Schönen Freitag noch!
 Ein herrlicher Abendhimmel im Februar
Der Februar macht es mir nicht leicht mit seinem wechselhaften Wetter, deswegen will ich solche Momente nicht unterschlagen. Herrlich! Weiter so!

Weitere Fotos der Woche findet ihr auch auf dem passenden Blog oder bei Pinterest!

Auf geht's! 12 von 12, Teil 2 von 12 für 2014!

Brücke Slinky Springs To Fame in Oberhausen bei bestem Frühlingswetter
Ich gebe zu: das Foto ist ein Festplatten-Fundstück von unserem Ausflug nach Oberhausen im letzten März, weil ich bei der Lernerei trotz Top-Wetters nicht zum Fotografieren raus komme.
Das Wetter stimmt aber und ich freue mich schon auf den nahen Frühling und noch mehr so schöne Tage!

Weitere Fotos der Woche findet ihr auch auf dem passenden Blog oder bei Pinterest!

Ich weiß gar nicht, wie ich darauf aufmerksam geworden bin, dass Judith Holofernes ein Solo-Album gemacht hat. Wir sind Helden mochte ich zu "Denkmal"-Zeiten sehr, sehr gerne und jetzt freue ich mich, dass es in einem ähnlichen Stil etwas neues auf die Ohren gibt.

Fettes Brot Konzert in Dortmund, Januar 2014
Fettes Brot Konzert in Dortmund. mit meiner liebsten Schwester. Und ich weiß jetzt: mit twentysomething muss man sich seine Kindheitsträume erfüllen. Jetzt oder nie!

Weitere Fotos der Woche findet ihr auch auf dem passenden Blog oder bei Pinterest! Das Januar-Foto kommt mit Schnee und Nadelbaum daher.

Die Single Bonfire Heart lief im letzten Quartal des vergangenen Jahres im Radio rauf und runter und es dauerte eine Weile bis ich raus hatte, dass das Lied von James Blunt ist.

Powered by Blogger.