Februar

/
1 Comments
Ich kann mich Candee nur anschließen: Der Februar ist ätzend!

Zu Beginn des Monats dachte ich noch, dass ich dieses Jahr - unverletzt, fit & gesund - gut durch diesen letzten Rest Winter komme, aber gestern hat es mich erwischt. Morgens schien noch wunderbar die Sonne, aber nachmittags hatte sich schon eine dichte graue Wolkendecke über dem Pott festgesetzt, die auch noch fiesen Nieselregen mit sich brachte. Als ich dann den kapitalen Fehler beging, Emma6 zu hören, war alles vorbei. 



Nicht falsch verstehen: Emma6 ist nicht grundsätzlich ein Fehler, aber nicht unbedingt das, was man hören sollte, wenn man an düsteren Regennachmittagen strahlende Laune haben möchte.

Diese fiese Mischung aus Lethargie, Depression und Prokrastination führt dazu, dass ich mir entweder manisch Uni-Wissen in den Kopf prügele, 5 Sonnenstrahlen nutze, um schnell eine halbe Stunde Joggen zu gehen oder aber - und das ist wohl die meiste Zeit - vom Sofa auf den Sessel und von dort zum Computer wechsle, häufiger Facebook und co aktualisiere, im besten Fall ein Buch durchlese oder mich nicht entscheiden kann, was mir mehr auf die Nerven geht: Musik oder Stille. Jaja, so ist das...

Was ich aber eigentlich sagen wollte: die ganze Sache führt dazu, dass ich wenig Lust auf's Bloggen hab. Der Februar ist schuld! Und der Frühling könnte echt mal um die Ecke kommen - so richtig!

Ich werde jetzt mal an den Saturday Sounds für morgen klöppeln...
Schönen Freitag noch!


You may also like

1 Kommentar:

  1. Hey, danke für die Erwähnung! :) Heute war ja ein wundervoller Tag, ich hoffe, du konntest ihn draußen genießen. Ich bin Freitag am Meniskus operiert worden, bin aber seit heute wieder zuhause. Ich wünsche uns einen wunderbaren Frühling! Alles Liebe, Dani

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.