12 von 12 im April

/
0 Comments
Im April 2013 habe ich meinen ersten, etwas fehlgeleiteten Versuch #12von12 Versuch geblogt. Nach 12 Runden bin ich etwas erfahrener, finde es aber immer noch schwierig, 12 Fotos in 12-15 Stunden zu schießen.

12 von 12 im April 2014

Der gestrige Samstag war schön, meistens sonnig und es hat für 12 Instagram-Bilder gereicht:


Guten Morgen!
Der Liebste geht buddeln, ich bleibe noch etwas liegen und rätsle ein Kakuro - oder 2...

Der Trainingsplan sagt: 8km
Ich sage: Bei dem Wetter? Ab dafür!
Aber ein Blumenteppich? Wär doch nich nötig gewesen!

Nach dem Laufen ist vor dem Frühstück. Es gibt Quinoa mit einer handvoll Rosinen und einer Banane.

Jetzt erstmal zu Penny, um das Veggie-Futter aufzufüllen. Frische Bananen, eine Avocado, einige Möhrchen, eine Zucchini - yummy!

Die Beine haben heute morgen schon ihre Arbeit getan. Jetzt ist das Hirn dran! Sie sehen: Masterarbeit in the making!

Falls der Hausherr zurückkommt, wenn ich schon weg bin, gibt es eine kleine Botschaft im Flur.

Pflichtprogramm an jedem Samstag: Zeigler zum Einstimmen und dann WDR2 zum Mitfiebern, weil Spieltach is, weiste Bescheid.

In der Zwischenzeit geht es im Badezimmer rund...

Den Nachmittag und Abend verbringen wir beim Schwager und seiner Freundin. Es gibt Ratatouille und sau-leckeren Nachtisch und dann wird DVD geguckt. Gott, sind wir Spießer - und noch nicht mal 30. Wo soll das hinführen?! :D

Wie blöd!
Die Wäsche hat sich nicht von alleine aufgehängt, während wir weg waren...

Zahnpflege am Abend.

Der Tag endet wie er begonnen hat:
Einmummeln, noch ein Rätsel - Gute Nacht!

Weitere Bilder findet ihr beinahe täglich in meinem Instagram-Feed. Ich freue mich, wenn ihr mir folgt und wenn ich so auf eure großartigen Beiträge stoße.

P.S.: Weitere 12 von 12-Posts sammelt - wie immer - Caro von Draußen nur Kännchen!


You may also like

Keine Kommentare:

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.