{Zeig mir deinen Wohnort} München, Minga, Munich, ...

/
0 Comments
Mensch, ihr macht ja Kilometer: Vorgestern mit Carina in München, gestern bei Hauke in Emden und heute wieder München!

{Zeig mir deinen Wohnort} München

Was man unbedingt gesehen haben muss, lest ihr einfach in den einschlägigen Reiseführern nach. Wenn's etwas spezieller sein darf, lege ich euch die Wallpaper City Guides ans Herz. Die zeigen wahre Design- und Architekturschätze, exklusive Läden und Restaurants. Aber heute möchte ich euch meine Lieblingsorte zeigen, die ich in den letzten 5 Monaten entdeckt habe.

Olympiapark


 Olympiapark München im Schnee

Es ist gar nicht so lange her, da sah es im Olympiapark noch so aus: alles verschneit und der See (teilweise) gefroren. Mittlerweile sind Schnee und Eis weggetaut, die Wiesen noch braun-grau, aber die Sonne scheint genauso wie auf den Bildern. Für mich ist der Olympiapark ein kleines Laufparadies: Eine flache Runde am See entlang oder den Olympiaberg hochächtzen und sich mit einem grandiosen Ausblick belohnen. Das sehen viele Läufer so, denn auch abends ist ordentlich was los und die Wege sind gutbeleuchtet und im Winter geräumt - keine Ausreden, meine Lieben!
Für eure Laufklamotten ist sicherlich noch Platz im Koffer!

Olympiapark München im Schnee

Englischer Garten


Surfer auf der Eisbach-Welle im Englischen Garten, München

Während der Olympiapark im Nordwesten liegt, erstreckt sich der Englische Garten parallel der Isar im Münchner Osten. Bei Touristen und Einheimischen ist er genauso beliebt. Bei super Wetter wimmelt es nur so von Spaziergängern und Fahrradfahren wird eine Slalomdisziplin.
Vom Eisbach und den Surfern dort habt ihr sicherlich schon mal gehört. Wirklich sehenswert, aber mein Highlight liegt ein Stückchen weiter im Park: Der Wasserfall. Na gut, wohl eher ein "Wasserfällchen", aber wenn man auf der Brücke steht - wie ich auf dem Bild - kann man sich mitten in der Stadt vorstellen, man wäre im tiefen Wald.
Bloß nicht umdrehen, da sind dann wieder diese Menschenmengen!


Wasserfall im Englischen Garten, München


Mahlefitz


Mahlefitz, München

Nach den Spaziergängen kann ich euch einen Kaffee bei Mahlefitz empfehlen. Die kleine Rösterei verarbeitet Rohkaffee zu wahren Köstlichkeiten und der Barista erzählt euch gerne einiges über das Tässchen schwarzes Gold, das ihr da gerade schlüft.
Besonderes Schmankerl: Freitags gibt es eine Röstereiführung mit anschließendem Cupping, also Kaffeeverköstigung. Anmelden könnt ihr euch online, telefonisch oder direkt im Laden.

BMW Welt


BMW Welt München

Ganz in der Nähe des Olympiaparks hat BMW den Hauptsitz mit Werk, 4 Zylinder, Doppelkegel, Museum - und eben der BMW Welt. Im Gegensatz zum Museum (dort war ich bisher noch nicht) kostet die BMW Welt keinen Eintritt und hat abends bis 24 Uhr auf. Dann schnappt ihr euch am besten eure Spiegelreflexkamera und das Stativ und macht tolle Aufnahmen von dem spannenden Gebäude und dem herausragenden Beleuchtungskonzept. Für Autofans und Motorradnarren gibt es drinnen die neusten Modelle und zeitlose Klassiker zu sehen.

Tja, ich könnte noch die ein oder andere Ecke aufzählen, aber euch soll ja auch noch etwas zum Selberentdecken bleiben!
Seid ihr schon mal in München gewesen? Welche Lieblingsorte habt ihr?


Morgen geht's übrigens in die Hauptstadt:
Viel Spaß mit Julia in Berlin!


You may also like

Keine Kommentare:

Ich freue mich über deinen Kommentar

Powered by Blogger.